Romanische Burg Seeberg

Burg Seeberg wurde nach ihrer Gründung zu einem der militärischen Stützpunkte, welche die Basis bei der deutschen Kolonisierung des Egerlandes bildeten. Die ursprüngliche romanische Burg stand hier wahrscheinlich bereits Ende 12. Jahrhunderts - die erste schriftliche Notiz stammt jedoch erst von 1322. Ludwig von Bayern verpfändete damals die Burg und das gesamte Egerland an Jan von Luxemburg für das Versprechen, bei dessen Kandidatur auf den Kaiserthron zu helfen. Nach Nichtauszahlung des Pfandes ging sie in den Besitz der Böhmischen Krone über.

Öffnungszeiten 2022

Geöffnet vom 1.4. bis 31.10. täglich,

vom 4.11. bis 27.11. nur am Wochenende – Freitag, Samstag, Sonntag 

April 10:00 - 17:00 Uhr

Mai, Juni, Juli, August, September  10:00 - 18:00 Uhr

Oktober  10:00 - 17:00 Uhr

November  10:00 - 16:00 Uhr (NUR AM WOCHENENDE – Freitag, Samstag, Sonntag)

Preise 2022

Erwachsene  120 CZK

Ermäßigt (Studenten, Senioren, Behinderte)  100 CZK

Kinder 7 - 15 Jahr 60 CZK

Familienkarte   270 CZK

Für alle Veranstaltungen sind nur die für einzelne Veranstaltungen bestimmte Eintrittskarten gültig.

Weitere Informationen finden Sie unter

  • cs
  • de
Reservierung
Neuheiten
1.4.2022
Romanische Burg Seeberg

Romanische Burg Seeberg

>>